Totenbücher der Menschheit

28. November 2017 | 19:00 – 20:30 | Graz | Eintritt € 8.-/5.-

 

 

Von der Kunst des Lebens und Sterbens

Das ägyptische und tibetische Totenbuch führen an eine Lebenspraxis heran, die den Tod aktiv in das Leben integriert. Damit sind sie in Wirklichkeit Bücher über die Kunst des Lebens.

Vortragender: Dr. Hannes Weinelt, Leiter Neue Akropolis Österreich

 


 

Der Weg der Konzentration

2. Februar 2018 | 19:00 – 21:00 | Graz | Eintritt gratis

 

 

Mangelnde Konzentration ist ein Alltagsphänomen
Buchpräsentation

Ständige Emails, klingelnde Handys und Freizeitstress lenken vom Wesentlichen ab. Der Anthropologe Fernand Schwarz vermittelt in seinem Buch die Erkenntnisse seiner Lehre, die sich auf buddhistische Übungen der Samatha-Meditation stützt.